Handelsblatt-Ranking: EEP-Berater Dr. Kay Hässler zählt zu den „Anwälten des Jahres 2022“

Handelsblatt-Ranking: EEP-Berater Dr. Kay Hässler zählt zu den „Anwälten des Jahres 2022“

Vom 28.06.2022
EEP-Redaktion

Jedes Jahr ermittelt der US-Verlag Best Lawyers exklusiv für das Handelsblatt die besten Anwälte und Kanzleien Deutschlands in einem umfangreichen Peer-to-Peer-Verfahren. Gerade sind die neuesten Ergebnisse veröffentlicht worden: Eine der Auszeichnungen geht in diesem Jahr an EEP, nachdem bereits ein weiterer EEP-Berater als besondere Empfehlung im „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/22“ geführt wird.    

Im Handelsblatt-Ranking konnte sich im Bereich Restrukturierung und Insolvenzrecht in Schleswig-Holstein Dr. Kay Hässler durchsetzen. Er wird vom Handelsblatt nun offiziell als „Anwalt des Jahres“ geführt. Das Team von EEP gratuliert herzlich zu diesem Erfolg.

Dr. Kay Hässler ist seit 1989 für EEP tätig und seit 1995 Partner der Kanzlei. Seinen Berufsweg begann er mit einer Banklehre und sammelte darüber hinaus in einer New Yorker Anwaltskanzlei Erfahrungen im amerikanischen Rechtswesen. Im Bereich Insolvenzrecht ist Dr. Hässler neben der Abwicklung von Insolvenzverfahren vielfach beratend auf Schuldner- oder Gläubigerseite begleitend bei außergerichtlicher oder gerichtlicher Sanierung tätig. Er ist unter anderem Mitglied im Berufsverband der Insolvenzverwalter in Deutschland (VID) und dem Norddeutschen Insolvenzforum. Zudem hat Dr. Hässler im Arbeitsrecht neben dem Individualarbeitsrecht unter anderem Schwerpunkte in den Bereichen Tarifvertrags- und Betriebsverfassungsrecht sowie auf dem Gebiet der Scheinselbständigkeit.

Im sogenannten peer-to-peer-Verfahren werden Wirtschaftsanwälte gefragt, welche Wettbewerber sie besonders empfehlen können. Das Auswahlverfahren folgt der Überzeugung, dass Anwälte selbst am ehesten beurteilen können, welche Kollegen für bestimmte Rechtsgebiete besonders qualifiziert sind. Anwälte können von jedem nominiert werden, außer von sich selbst. Mehr Infos zum Ranking finden Sie hier.

Ein weiterer EEP-Berater ist zudem im „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/22“ vertreten: Dr. Jan Reese, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, wird als besondere Empfehlung gelistet. Die Auswahl und Rankings im JUVE Handbuch sind das Ergebnis umfangreicher und unabhängiger Recherchen der JUVE-Redaktion. Mehr zur Methodik erfahren Sie hier.